Odonien

Hornstraße 85, 50823 Köln

Haltestelle: Unmittelbar vor dem Eingang

STÄNDIG Odonien, der »Freistaat für Kunst und Kultur« ist ein weit über Köln hinaus bekannter Veranstaltungsort für Kulturevents aller Art: von Kunst, Theater bis zu Literatur und Film, von Konzerten und Partys bis zu Festivals. Die Kulisse vor Ort bildet das Außenatelier des Odoniengründers und Künstlers Odo Rumpf. Der diplomierte Maschinenbauingenieur und Metallbildhauer arbeitet seit 1991 mit Stahl und Industriefundstücken. Sein wohl bekanntestes Kunstobjekt ist der große Solarvogel an der Kölner Rheinpromenade. Auf dem Gelände an der Hornstraße lassen sich viele weitere Arbeiten entdecken.

AKTUELL »Odo Rumpf — Kunst« Retrospektive und Ausblick zugleich: Ein Skulpturen-Parcours mit 30 Arbeiten und QR-Code-Video-Guide. Über ein Jahr hinweg werden Arbeiten seit 1991 gezeigt, die weiter wachsen, während ebenso neue Arbeiten entstehen. In dem noch entstehenden Schauarchiv kann die Geschichte Odo Rumpfs und die Entstehung des Gesamtwerks Odonien nachvollzogen werden. Im Zentrum der Ausstellung steht die 10 Meter hohe Installation Mutantrion. Metallene Überreste menschlichen Fortschrittglaubens transformiert zu einer begehbaren, interaktiven Erlebniswelt.

MUND-ART In der Nuklear-Bar können Plutonium oder ein Odobräu verköstigt werden.

https://m.odonien.de/about/

Keine Veranstaltungen gefunden