MUSEUMSNACHT KÖLN

Adresse

An der Malzmühle 1
50676 Köln
roemisch-germanisches-museum.de

Ubiermonument

Ubiermonument
Überraschung auf dem Bau: Bei Arbeiten am Rande der Altstadt stieß man 1965 auf die behauenen Steinquader des Ubiermonuments. Der ursprünglich zwölf Meter hohe Turm markierte die Südostecke der frühen römischen Stadt. Die Untersuchung der Eichenholzpfähle, die das Monument tragen, ergab, dass die Bäume schon um 5 n. Chr. gefällt wurden! Damit ist das Ubiermonument der älteste Steinquaderbau nördlich der Alpen — und auch rund 50 Jahre nach seiner Entdeckung ohne Frage immer noch eine Sensation.




zurück zum A-Z