MUSEUMSNACHT KÖLN

Adresse

Deutz-Mülheimer Straße 147-149
51063 Köln
www.raum13.com

raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste

raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste
Dieser Ort atmet Geschichte. In den 1860er Jahren die Wiege der ersten Ottomotoren, nahm die weltweite Motorisierung hier ihren Anfang. Heute ist das Gebäude an der Deutz-Mülheimer Straße eine Industriebrache — und Schauplatz für eins der aufregendsten Langzeit-Kunstprojekte Kölns. Anja Kolacek und Marc Leßle erschaffen in den alten Fabrikhallen seit 2011 Visionäres — eine experimentelle Kunst, die sich jeglicher Kategorisierung verweigert. In einem Crossover von Theater, Tanz, Bildender Kunst, Musik und Philosophie erobern die Künstler das Gelände zurück und machen die ehemaligen Klöckner-Humboltdt-Werke zu einem urbanen Schaffensort. Hier entsteht Kunst mit politischer Sprengkraft, die nicht zuletzt aus der Erinnerung Inspiration für künftige Gegenwarten zieht. Der Freiraum des Denkens, des Suchens und Findens wird regelmäßig durch verschiedene Gastkünstler bereichert.




zurück zum A-Z